In Österreich gibt es derzeit rund 100 Klima –und Energiemodellregionen (kurz KEM), die sich zum Ziel gesetzt haben, Energie zu sparen, Maßnahmen zur Energieeffizienz zu setzen, von fossilen Energien unabhängig zu werden und regionale erneuerbare Ressourcen zur Deckung des Energiebedarfes zu nutzen. Die Klima- und Energiemodellregionen werden vom Klima- und Energiefonds unterstützt.

Die Klima- und Energiemodellregion Lainsitztal ist eine von diesen 100 Klima- und Energiemodellregionen. In der Region Lainsitztal arbeiten die Gemeinden Bad Großpertholz, Großschönau, Moorbad Harbach, Sankt Martin, Unserfrau-Altweitra und Weitra seit 2010 daran, die Energieeffizienz und die Versorgung durch erneuerbare Energieträger zu erhöhen.