Förderung für Pellets- und Hackgutzentralheizungsgeräte sowie Pelletkaminofen

  • 800 € für ein Pellet- oder Hackgutzentralheizungsgerät, das eine alte Holzheizung mit Baujahr vor 2005 ersetzt
  • 500 € für einen Pelletkaminofen, wenn dadurch der Brennstoffverbrauch einer bestehenden fossilen Heizung oder einer alten Holzheizung mit Baujahr vor 2005 reduziert wird

Nicht gefördert werden gebrauchte Anlagen, die Errichtung von Neuanlagen sowie Stückholzheizungen bzw. Holzvergaserkessel.

Registrierung ab sofort bis 30.11.2019 (solange Budgetmittel zur Verfügung stehen) möglich; Fertigstellung und Antragstellung bis 12 Wochen nach Registrierung

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/holzheizungen-2019/navigator/waerme-3/holzheizungen-2019.html